Kategorie: Unsere Jugenden

Mitglied werden…?!

… ganz einfach:

Auf den folgenden Button klicken, die aufgelisteten Dokumente ausfüllen und abgeben – wir kümmern uns um den Rest!

Ende der Sommervorbereitung

Mit dem gestrigen Sonntag endete die Sommervorbereitung unserer Senioren. Zum Abschluss spielte man auf heimischen Sportplatz gegen die eigene U19 sowie die U19 der Sportfreunde aus Neu-Anspach.

Die von Manuel Volp und Bennet Wittig trainierte U19 unterlag einer gemischten Auswahl aus 1b und 1c mit 8:2 (3x Dominik Strasheim, 2x Julian Welker, Oli Tonn, Justin Weigel, Florian Krimmel). Die 1a hingegen erspielte einen souveränen 6:0 Sieg gegen die A-Junioren Verbandsliga spielende U19 des FC Neu-Anspach. Drei Treffer von Manuel Volp und jeweils einem Tor von Marcel Belke, Lukas Wanzke und Bennet Wittig rundeten die insgesamt sehr gelungene Partie ab.

Nun wird der Fokus auf das am morgigen Dienstag stattfindende Pokalspiel und damit erste Pflichtspiel seit Ausbruch der sog. „Corona-Pandemie“ gerichtet. Das erste Meisterschaftsspiel der 1a wurde aufgrund eines 14-tätigen „Fußballverbots“ des FC Ober-Rosbach (wegen Kontakt zu infiziertem Spieler) von kommenden Sonntag auf Donnerstag, den 10.09.2020, 20:00 Uhr verlegt.

U19 und Aktive trainieren zusammen

Vor einigen Tagen hat unsere U19 zusammen mit den Aktiven trainiert. Ziel der gemeinsamen Trainingseinheiten ist es, die Juniorenspieler bereits jetzt langsam an den Seniorenbereich heranzuführen und das Verhältnis zwischen Jugend und Senioren zu intensivieren. Im Anschluss gab es ein gemeinsames Essen und Beisammensein in unserem Vereinsheim.

A-Jugend Kreismeister!

Erfreuliche Nachrichten gibt es auch von unserer A-Jugend. Vorzeitig konnte man sich am vorletzten Spieltag die Kreismeisterschaft sichern. Die Jungs krönten damit eine gute Saison und hervorragende Rückrunde.

Hier ein paar Impressionen vom letzten Saisonspiel…

D-Jugend Kreispokal!

Die D-Jugend der JSG Weisel siegte im diesjährigen Friedberger Kreispokal-Wettbewerb. Im Finale setzte sich die Jahrgangsstufe der 12- und 13-jährigen gegen den FV Bad Vilbel durch. In einem spannenden und am Ende dramatischen Endspiel behielten die Löwen mit 2:1 die Oberhand.  Auf dem Weg ins Finale wurden mit dem SV Assenheim, dem VFR Butzbach und der Eintracht Oberhessen namhafte Mannschaften besiegt – allesamt Kreisligisten.

Unter der sicheren Leitung des Schiedsrichtergespanns entwickelte sich auf dem Kunstrasen in Karben / Rendel ein ausgeglichenes und rasantes Spiel. Die Mannschaft um Kapitän Jakob Gans musste einige schnelle Angriffe des Gegners abwehren. Der erste geradlinige Angriff der Weisler traf dann aber direkt ins Schwarze. Nach Spieleröffnung von Julian Kokott über die linke Seite mit Noah Hammerlindl und Ciaran Langton landete der Flachschuss Langtons im Vilbeler Tor. Die Antwort ließ nicht lang auf sich warten. Die Zentrale im Spiel der Weiseler um Maximilian Steinhoff und Fahim Habibi hatte alle Hände voll zu tun. Aber im Verbund mit der Abwehr um Emma Hammerlindl, Julien Kokott und Lukas Mandler stand die Null. Kluge Angriffe über Leon Langer, Arkan Esmail,  Laurin Scheible und Leon Lischewski forderten die Vilbeler immer wieder auch in ihrer Defensive. Nach Chancen auf beiden Seiten sorgte eine Eckballvariante für das zweite Weiseler Tor. Noah Hammerlindl brachte die Ecke auf den ersten Pfosten dort verlängerte Maximilian Steinhoff mit dem Kopf und in der Mitte drückte Jakob Gans das Leder ebenfalls per Kopf über die Linie. Doch von Entscheidung keine Spur. Die Vilbeler erhöhten noch eimmal den Druck und kamen Mitte der zweiten Halbzeit zum Anschluss. Mit viel Willen, Kampfkraft, Anfeuerung der Fans und Unterstützung der verletzten Spieler Lukas Jäger, Felix Schnitzer und Denis Bark überstanden die Junglöwen die letzten Minuten und feierten anschließend ausgelassen. Die Pokalübergabe durch die Vertreter des HFV in Person von Dörthe Wacker, Gerald Hengst und Egon Admanssky wurde minutenlang von Gesang und Applaus begleitet.
Danke an den SV Rendel für die freundliche Ausrichtung.

D-Jugend Testspiel gegen U15-Juniorinnen von Eintrach Frankfurt

Die D-Jugend Löwen spielten zuletzt ein Testspiel gegen die Regionalliga Mannschaft der U15-Mädels von Eintracht Frankfurt. Unsere Mannschaft spielte eine fulminante erste Halbzeit und legten ein 5:0 vor. In der zweiten Hälfte sahen die zahlreichen Zuschauer eine andere Eintracht. Am Ende gelang der Ehrentreffer. Ein schönes Erlebniss für alle Beteiligten.

C2-Jugend Saison 2017/18


Hintere Reihe von links: Abdullah Guel, Luan Isufi, Ali Ahmad Taheri, Samiullah Ghafori, Maik Nicolaizik, Deniz Cevik, Sarah Katharina Kremer, Emre Oendin
Vordere Reihe von links: Goekhan Peynir, Hueseyin Genc, Mohammed Sikh Hasan, Philipp Reinhardt, Lauris Joel Mader, Jason Noah Kuecuekcay, Maximilian Sammeth

Trainer: Julia Waschkowitz, 0160/ 93288986 und Guido Bennemann, 01578/ 3516256