Kategorie: Jugend

Weihnachtsfeier 2019

Liebe Mitglieder, Sponsoren und Gönner,

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und 2020 steht vor der Tür. Traditionell ist jetzt die Zeit der Besinnung und des Beisammenseins mit der Familie und Freunden.
So wollen auch wir, der SV 2019 Nieder-Weisel e.V., wieder unsere Weihnachtsfeier am

Samstag, den 30. November 2019 um 19:00 Uhr

feiern und laden Euch dazu herzlich in den Clubraum der Mehrzweckhalle in Nieder-Weisel ein.
Zusätzlich zum gewohnten Programm werden wir dieses Jahr eine Tombola für alle Gäste anbieten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
Der SV 1921 Nieder-Weisel e.V. wünscht Ihnen und Ihrer Familie bereits jetzt schon frohe und erholsame Festtage, einen „Guten Rutsch“ und für 2020 viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

SV 1921 Nieder-Weisel e.V.
– Der Vorstand –

Schiedsrichter gesucht!

Liebe Sportfreunde,

wir sind auf der Suche nach motivierten und engagierten Schiedsrichtern, die gerne für den SV 1921 Nieder-Weisel e.V. pfeifen möchten. Wir bieten unseren Schiedsrichtern neben einem kleinen Taschengeld einen funktionierenden, familiären Verein, der sich um alle möglichen Belange rund um das Schiedsrichter-Dasein kümmert.

Auch wenn ihr noch keine Schiedsrichter seid und es erst werden möchtet, unterstützt euch der SV Nieder-Weisel dabei! Kontaktiert uns einach vor Ort oder per E-Mail an: info@sv-nieder-weisel.de

U19 und Aktive trainieren zusammen

Vor einigen Tagen hat unsere U19 zusammen mit den Aktiven trainiert. Ziel der gemeinsamen Trainingseinheiten ist es, die Juniorenspieler bereits jetzt langsam an den Seniorenbereich heranzuführen und das Verhältnis zwischen Jugend und Senioren zu intensivieren. Im Anschluss gab es ein gemeinsames Essen und Beisammensein in unserem Vereinsheim.

Unsere U15 vs. U13 FSV Frankfurt

Am 21.09.2019 um 11:30 Uhr erwartet unsere U15 die Sportfreunde der U13 des FSV Frankfurt bei uns am Wiesengrund. Kommt vorbei und unterstützt unseren Nachwuchs bei diesem besonderen Spiel.

A-Jugend Kreismeister!

Erfreuliche Nachrichten gibt es auch von unserer A-Jugend. Vorzeitig konnte man sich am vorletzten Spieltag die Kreismeisterschaft sichern. Die Jungs krönten damit eine gute Saison und hervorragende Rückrunde.

Hier ein paar Impressionen vom letzten Saisonspiel…

D1-Junioren Saison 2018/19

 

Auf diesem Bild befinden sich folgende Spieler:
Vorne, von links:
  • Liam Birkhan (SV N-W), Aushilfe an diesem Tag aus der D2
  • Serkan Peynir (SV N-W)
  • Johan Pfeffer (SV N-W)
  • Jörn Dinges (SVP)
  • Dominik Nern (SVP)
  • Gabriel Kupka (SV N-W)
 
Mitte, von links:
  • Paul Zentner (SVP)
  • Mihai Ionita (SV N-W)
  • Lea Walter (SV N-W)
  • Marlon Meinecke (SV N-W)
  • Julian Krolbert (SV N-W)
  • Mika Ponterlitschek (SVP)
  • Noah Hindemith (SV N-W)
 
Trainer:
Stefan Zentner, Marco Nowak, es fehlt unser Torwarttrainer Alexander Emmel
 
Und es fehlen folgende Spieler:
  • Jan Hackenberg (SVP)
  • Noel Nikolai (SVP)

D-Jugend Kreispokal!

Die D-Jugend der JSG Weisel siegte im diesjährigen Friedberger Kreispokal-Wettbewerb. Im Finale setzte sich die Jahrgangsstufe der 12- und 13-jährigen gegen den FV Bad Vilbel durch. In einem spannenden und am Ende dramatischen Endspiel behielten die Löwen mit 2:1 die Oberhand.  Auf dem Weg ins Finale wurden mit dem SV Assenheim, dem VFR Butzbach und der Eintracht Oberhessen namhafte Mannschaften besiegt – allesamt Kreisligisten.

Unter der sicheren Leitung des Schiedsrichtergespanns entwickelte sich auf dem Kunstrasen in Karben / Rendel ein ausgeglichenes und rasantes Spiel. Die Mannschaft um Kapitän Jakob Gans musste einige schnelle Angriffe des Gegners abwehren. Der erste geradlinige Angriff der Weisler traf dann aber direkt ins Schwarze. Nach Spieleröffnung von Julian Kokott über die linke Seite mit Noah Hammerlindl und Ciaran Langton landete der Flachschuss Langtons im Vilbeler Tor. Die Antwort ließ nicht lang auf sich warten. Die Zentrale im Spiel der Weiseler um Maximilian Steinhoff und Fahim Habibi hatte alle Hände voll zu tun. Aber im Verbund mit der Abwehr um Emma Hammerlindl, Julien Kokott und Lukas Mandler stand die Null. Kluge Angriffe über Leon Langer, Arkan Esmail,  Laurin Scheible und Leon Lischewski forderten die Vilbeler immer wieder auch in ihrer Defensive. Nach Chancen auf beiden Seiten sorgte eine Eckballvariante für das zweite Weiseler Tor. Noah Hammerlindl brachte die Ecke auf den ersten Pfosten dort verlängerte Maximilian Steinhoff mit dem Kopf und in der Mitte drückte Jakob Gans das Leder ebenfalls per Kopf über die Linie. Doch von Entscheidung keine Spur. Die Vilbeler erhöhten noch eimmal den Druck und kamen Mitte der zweiten Halbzeit zum Anschluss. Mit viel Willen, Kampfkraft, Anfeuerung der Fans und Unterstützung der verletzten Spieler Lukas Jäger, Felix Schnitzer und Denis Bark überstanden die Junglöwen die letzten Minuten und feierten anschließend ausgelassen. Die Pokalübergabe durch die Vertreter des HFV in Person von Dörthe Wacker, Gerald Hengst und Egon Admanssky wurde minutenlang von Gesang und Applaus begleitet.
Danke an den SV Rendel für die freundliche Ausrichtung.

D-Jugend Testspiel gegen U15-Juniorinnen von Eintrach Frankfurt

Die D-Jugend Löwen spielten zuletzt ein Testspiel gegen die Regionalliga Mannschaft der U15-Mädels von Eintracht Frankfurt. Unsere Mannschaft spielte eine fulminante erste Halbzeit und legten ein 5:0 vor. In der zweiten Hälfte sahen die zahlreichen Zuschauer eine andere Eintracht. Am Ende gelang der Ehrentreffer. Ein schönes Erlebniss für alle Beteiligten.