Gelungener Rundenauftakt sowie kommende Veranstaltungen des SV

Erfreulicherweise konnte sowohl die 1B-, als auch unsere 1A-Mannschaft einen durchaus gelungenen Saisonstart hinlegen. Die 1B setze sich im ersten Spiel gegen den SKV Beienheim II mit 5:4 durch und bestätigte ihre Leistung im ersten Heimspiel der Saison gegen den SVP Fauerbach mit einem souveränen 5:1 Sieg. Mit 6 Punkten und 10:5 Toren führt die 1B deshalb nach zwei Spielen die Tabelle der Kreisliga B Friedberg Nord an.

Die 1A blieb nach den ersten beiden Spieltagen ebenfalls ungeschlagen. Gegen einen starken FC Karben konnte man sich im ersten Saisonspiel in Klein-Karben einen Punkt ergattern. Das erste Heimspiel dieser Runde für die 1A gewann man verdientermaßen mit 3:2 gegen die Sportfreunde vom SV Gronau.

Neben dem sportlich erfreulichen Saisonauftakt gibt es nun außerdem die Termine für unsere Veranstaltungen in diesem Jahr. Neben dem stets beliebten Hüttenzauber findet auch dieses Jahr wieder ein Wellfleischessen in unserem Vereinsheim statt.
Für genaue Termine und Uhrzeiten: Klicken sie hier

Neues aus der Jugendabteilung

Wie auch die letzten Jahre, verstantaltet der SV 1921 Nieder-Weisel e.V. dies Jahr wieder einen „Fußball-Ferienspaß“ für fußballinteressierte Kinder.
5 Tage lang wird trainiert und man widmet sich voll und ganz dem Thema Fußball, Teamsport und vor allem Spaß.

Der Link zur Anmeldung: https://svnw1921ferienspass.wufoo.com/forms/anmeldung

Weiter Informationen finden sie auf dem folgenden Infoplakat:

Außerdem findet am Mittwoch, den 23.08.2017 ein Testspiel unserer D-Jugend gegen die U12-Junioren des FSV Frankfurt statt. Angestoßen wird um 18:00 Uhr auf unserem heimischen Sportplatz.

 

 

Stadtmeisterschaft 2017

Wir freuen uns sehr darüber, dass die diesjährige Stadtmeisterschaft wieder auf unserem Sportgelände, Am Wiesengrund 1, ausgetragen wird. Heute Abend eröffnete die 1B Mannschaft des SV 1921 Nieder-Weisel e.V. das Turnier mit einem 5:0 Sieg gegen die Sportfreunde aus Fauerbach.

Gespielt werden jeweils (wie gewohnt) 2×35 Minuten im Modus „Alle gegen Alle“.

Wir laden sie herzlich dazu ein, sich die packenden Lokalderbys – bei kühlen Getränken sowie Bratwurst und Pommes Frites – auf unserem Sportplatz, anzuschauen.

Hier der Spielplan für die kommenden Tage:

  • Mittwoch, 19.07. – 19:00 Uhr: VfR Butzbach – SV Hoch-Weisel
  • Freitag, 21.07. – 18:00 Uhr: TSV Ostheim – SVP Fauerbach
  • Freitag 21.07. – 19:30 Uhr: SV Hoch-Weisel – SV Nieder-Weisel
  • Samstag, 22.07. – 14:00 Uhr: SVP Fauerbach – VfR Butzbach
  • Samstag, 22.07. – 15:30 Uhr: SV Hoch-Weisel – TSV Ostheim
  • Samstag, 22.07. – 17:00 Uhr: SV Nieder-Weisel – VfR Butzbach
  • Sonntag, 23.07. – 14:00 Uhr: TSV Ostheim – VfR Butzbach
  • Sonntag, 23.07. – 15:30 Uhr: SVP Fauerbach – SV Hoch-Weisel
  • Sonntag, 23.07. – 17:00 Uhr: SV Nieder-Weisel – TSV Ostheim

 

 

Junglöwen beim deutschen Juniorencup in Kaiserslautern

Die D-Jugend des SV Nieder-Weisel war am vergangenen Wochenende zu Gast in Kaiserslautern beim Pfalz-Cup.
Am Freitagmittag traf man sich am Sportplatz in Nieder-Weisel um gemeinsam in die Pfalz zu fahren. In direkter Nähe zum Betzenberg waren die Betreuer und Kinder in einer Schule untergebracht. Nachdem die Unterkunft dort eingerichtet war, nahm man den rund 25-minütigen Fußweg zum Turnierort in Angriff, um an der Eröffnungsfeier teilzunehmen. Der Höhepunkt war das Einmarschieren mit allen Mannschaften ins Stadion unter tosendem Applaus der zahlreichen Zuschauer.
Am Samstag standen dann 4 Gruppenspiele für die Kinder auf dem Programm. Auf bis dahin ungewohntem Terrain – es wurde über die gesamte Platzgröße mit 11 Spielern gespielt – startete man mit einem fulminanten 4:0 Sieg. In den darauffolgenden Spielen mussten die Junglöwen dem hohen Tempo und dem großen Spielfeld jedoch Tribut zollen, ein weiterer Sieg sprang an diesem Tag nicht mehr heraus.
Am Sonntag standen dann zwei weitere Spiele an. Das erste Spiel wurde durch Willen, Gemeinschaft, Geschick und Können mit 1:0 gewonnen, sodass am Nachmittag unser Finalspiel stattfand. Trotz optischer Überlegenheit mussten sich die Junglöwen hier dem Gegner mit 1:0 geschlagen geben, sodass wir das Turnier mit einem tollen 10. Platz abschließen konnten.
Etwas müde, aber doch zufrieden erreichten die Kicker und ihre Betreuer am Abend dann Nieder-Weisel, hier stärkten sich Spieler, Betreuer und Eltern noch gemeinsam mit Pizza! Alle Beteiligten waren vom Wochenende begeistert, als gute Vorbereitung für die kommende Saison als C-Jugend und zur Stärkung des Teamgeistes konnten Alle etwas mitnehmen – man war sich einig, dass man so etwas gerne wiederholen könne!

EII-Junioren gewinnen zweiten Titel

Im eigenen Turnier mit 5 Teilnehmern stellten die EII-Junioren der JSG Weisel nach dem Meistertitel nun auch ihre Turniermannschaftsfähigkeiten unter Beweis.

Die EII, trainiert von Henning Noll, Dirk Schlösser und Martin Ganz, sicherte sich, durch eine souveräne Leistung über das gesamte Turnier, den 1. Platz!

In den Spielen gegen Oberrad, Steinfurth, Alten-Buseck und JSG Weisel I konnten sich unsere EII-Löwen durchsetzen.

C-Junioren der JSG Weisel in die Kreisliga aufgestiegen

Vor Kurzem ging für die C-Junioren der JSG Weisel eine insgesamt sehr erfolgreiche Saison zu Ende. Mit 36 Punkten aus 14 Spielen und einem Torverhältnis von 87:28 sicherten sie sich hinter der Mannschaft des FC Ober-Rosbach die Vizemeisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga.

Grundlagen dieses Erfolges waren zum einen der Teamgeist der Mannschaft und zum anderen die relativ große Auswahl an Spielern, die dem Trainerteam Marcel Litschel und Manuel Volp zur Verfügung stand. Insgesamt konnten die beiden im Verlauf der Runde auf 25 Akteure zurückgreifen. Einige dieser Akteure wechseln mit Beginn der neuen Saison in das Lager der B-Junioren über und kommen so nicht in den Genuss der höheren Liga. Kapitän Ozan Kochan wurde mit 24 erzielten Toren erfolgreichster Torschütze des Teams. Er rangierte damit gleichzeitig auf Platz 2 der Bestenliste des Kreises.

Das unten stehende Foto zeigt das erfolgreiche Team

Hintere Reihe von links : Trainer Manuel Volp, Trainer Marcel Litschel, Ersan Yilmaz, Paul Garcia Binn, Ozan Kochan, Burak Topatan, Anton Liam Morschel, Niklas Zimmermann, Leon Richter, Paul Lodig, Robin Kopf

Vordere Reihe von links : David Habl, Marius Heinz, Linus Haub, Vincent Reiter, Yannik Heinz, Mahmut Can Peynir, Goekhan Peynir

 

EII-Junioren der JSG Weisel – Meister der KK-Gruppe 5

Die EII-Junioren der JSG Weisel schlossen die Saison 2016/17 mit einem ganz besonderen Erfolg ab. In einem Teilnehmerfeld von 8 Mannschaften belegten sie nach Abschluss der Runde den 1.Platz in ihrer Gruppe. Von den absolvierten 14 Spielen mussten sie sich lediglich gegen das Team des SV Ober-Mörlen III geschlagen geben. Alle übrigen Begegnungen endeten z.T. mit zweistelligen Siegen für das hiesigen Akteure, wie am Torverhältnis von 143:11 nur unschwer zu erkennen ist.

Das unten stehende Foto zeigt das Meisterteam zusammen mit ihren Betreuern.

Hintere Reihe von links : Trainer Henning Noll, Liam Birkhahn, Falk Schlösser, Tom Otto, Josef Kabaca, Kevin Firsatbul, Lukas Münch, Moritz Schnitzer, Semih Aral, Mika Schlegel, Finn Rühl, Co-Trainer Dirk Schlösser.

Vordere Reihe von links : Kilian Groß, Aaron Wolter, Jonas Ziegler, Simon Gans, Niclas Steinhoff, Luca Hahn, Luis Adami, Co-Trainer Martin Gans.

Es fehlen : Luan Kroner und Jan Szakiel.

Vereinsmeisterschaften des SV Nieder Weisel 2017

Am vergangenen Samstag fanden zum dritten Mal die Jugendvereinsmeisterschaften des SV 1921 Nieder Weisel statt.
Alle Jugendmannschaften des SV Nieder Weisel und der JSG Weisel trafen sich auf dem Sportplatz am Wiesengrund, um erneut die Könige der Löwen auszuspielen.
In verschiedenen Wettspielen, zum Beispiel im Mixmodus (F bis D Jugendliche bilden gemischte Teams), in altersgetreuen Spielen
 (jede Jugend bildet 3er Teams und spielt unter sich) oder im Dribbelparkour sowie im Zielschießen waren die Junglöwen gefordert.
Jeder sammelte soviel Punkte wie möglich – allein und im Team war volle Power nötig. Die Wertung war durch alltersentsprechenden Schwierigkeitsgrade angepasst. In fünf Stufen galt es, den König der Löwen zu ermitteln.
Je einen im BAMBINI / G-Jugend Bereich, im F-, E-, und D-Jugend Löwen Level und im C-, / A-Jugend Sektor. Mit viel Spaß gingen die Löwen ans Werk. Drei Stunden lang waren Spiel, Spaß und Sport Trumpf.
Bis in die letzten Rundgänge blieb es spannend und am Ende gab es überall strahlende Gesichter. Die zahlreichen Besucher, Freunde und Familienmitglied sowie Fans konnten sich in den kleinen Pausen über eine gut bestückte Kaffee- und Kuchentheke freuen. Die Jugendleitung gab sich mit der Veranstaltung angesichts fast hundert Teilnehmern sehr zufrieden. Und die Sieger der einzelnen Jahrgangsstufen freuten sich über Sachpreise und Pokale.
Ein großes Dankeschön an alle Trainer und Betreuer, die den Nachmittag eifrig mitgestaltet haben. Danke auch an alle Kuchenspender.
Ein Club, Ein Gefühl !!!!
SVN Jugendabteilung 

Sponsoring

Der SV Nieder-Weisel bedankt sich bei seinen Sponsoren

G. Hildebrand GmbH & Co. KG, Mohr GmbH, fit & fun Butzbach sowie Charlotte Müller

für die Trikots und Trainingsanzüge für unsere Aktivenabteilung !